Bild unter Aktuelles Heizung

Aktuelle Informationen

Lesen Sie alle aktuellen Informationen aus den Bereichen Energiemarkt, Energiepolitik, Förderung und Service.

  • 22.05.2024

    ERSTER THÜRINGER VERBÄNDEDIALOG

    Gemeinsam mit 6 anderen Verbänden aus Handwerk, Logistik, Hotel- und Gaststätten- sowie Baugewerbe lädt der VEH zum ersten Thüringer Verbändedialog ein.

    weiterlesen
  • 29.02.2024

    Ölheizung behalten: so geht's

    Wer gerne mit Öl oder Gas heizt, muss sich in den kommenden Jahren wenig Gedanken machen. Denn es gibt zahlreiche Methoden, die den bevorzugten Brennstoff verwenden und zudem bis zu einem gewissen Maße zukunftssicher sind.

    weiterlesen
  • 29.01.2024

    Comeback der Ölheizung 2023

    2023 erlebt die deutsche Heizungsindustrie einen Rekord: Verkauf von über 1 Million Wärmeerzeugern, ein Anstieg um 46 Prozent. Besonders Ölheizungen feiern ein Comeback mit 105 Prozent Zuwachs. Dank moderner Technik und Kombination mit Solaranlagen erfüllen sie das Gebäudeenergiegesetz effizient.

    weiterlesen
  • 22.01.2024

    SWR-Beitrag 18.01.2024: "Der Einbau von Ölheizungen boomt"

    Mit der Wärmepumpentechnik schienen Öl- und sogar Gasheizungen komplett abgeschrieben. Doch in den vielen Monaten, in denen über das neue Heizungsgesetz gestritten wurde, wendeten sich viele Hausbesitzer wieder verstärkt der alten Technik zu.

    weiterlesen
  • 18.01.2024

    40. Neu-Ulmer Energietag am 25. Januar

    Am 25. Januar 2024 findet nach einer langen, der Pandemie geschuldeten Pause endlich wieder der „Neu-Ulmer Energietag“ statt. Die traditionsreiche Veranstaltung von VEH und UNITI steht dieses Mal unter dem Leitthema „Transformation der Energieversorgung vor dem Hintergrund der Versorgungssicherheit in Deutschland“ und wir feiern ihr 40. Jubiläum!

    weiterlesen
  • 18.12.2023

    CO2-Preis kurzfristig auf 45 Euro pro Tonne angehoben

    Die jüngste Entscheidung des Bundestages, den CO2-Preis von 30 auf 45 Euro pro Tonne ab Januar 2024 anzuheben, wird erhebliche Auswirkungen auf die Mineralölbranche haben. Ursprünglich plante die Ampel-Regierung, den CO2-Preis aufgrund der hohen Energiepreise nur auf 40 Euro zu erhöhen.

    weiterlesen
Seite 1 von 9  nächste »

Mitglieder-Bereich



Energie-Tweets

Durch die Energie-Tweets auch unterwegs die wichtigen Neuigkeiten aus dem Energie- und Wärmemarkt lesen.

Ganz einfach und unkompliziert durch Twitter.

Presse-Bereich

Alle wichtigen Informationen des Verbandes sowie Pressekontakt, Bild- und Downloadmaterialien.

Unser Service für Presse- und Medienvertreter.

Individuelles Heizen

Individuelles Heizen

Nachhaltigkeitsabkommen Thüringen

Banner_NAThüringen

Wir arbeiten klimaneutral durch Kompensation

ClimatePartner_rechteSpalte

Unsere Partner

en2x uniti VHU VWT Brennstoffspiegel ral enrgiehandel