30.06.2016

Verband für Energiehandel Südwest-Mitte e.V. wählt in Karlsruhe neuen Vorstand

  • Ullrich Grube und Thomas Rundel als 1. und 2. Vorsitzender wiedergewählt
  • Reiner Spanner wird Ehrenmitglied

 

Der VEH – Verband für Energiehandel Südwest-Mitte e.V. hat auf seiner Mitgliederversammlung am 30. Juni 2016 einen neuen Vorstand gewählt. Die 19 bestätigten und neuen Vorstandsmitglieder des VEH vertreten die Interessen aller Mitglieder im Verbandsgebiet und sind jeweils für ein bestimmtes Bundesland zuständig.

 

Die bisherigen beiden Vorsitzenden des VEH-Vorstandes Ullrich Grube und Thomas Rundel wurden in ihrem Amt bestätigt und durch die Mitgliederversammlung wiedergewählt. „Wir freuen uns sehr, dass mit Ullrich Grube und Thomas Rundel weiterhin zwei sehr erfahrene und kompetente Persönlichkeiten an der Spitze des VEH-Vorstandes stehen“, sagen die Geschäftsführer des Verbandes Hans-Jürgen Funke und Dr. Jörg Lenk. 

 

VEH-Vorstand_Rundel und Grube    

Foto: Vorsitzende des VEH-Vorstandes Thomas Rundel und Ullrich Grube (v.l.n.r.)

 

Ullrich Grube ist seit 2012 als 2. Vorsitzender und seit 2013 als 1. Vorsitzender im Vorstand des VEH tätig. Seit 2003 war er Geschäftsführer der Calpam Mineralöl-Gesellschaft mbH in Aschaffenburg, seit 2015 ist Ullrich Grube bei der Raiffeisen Waren-Zentrale Rhein-Main tätig. Daneben ist er stellvertretender Vorsitzender der RAL Gütegemeinschaft Energiehandel. Thomas Rundel ist seit 2013 2. Vorsitzender des VEH und hat sich bereits vorher viele Jahre als Obmann im VEH-Vorstand und im Vorstand der Gütegemeinschaft Energiehandel engagiert. Rundel ist seit 1992 Geschäftsführer der Rundel Mineralöl Vertrieb GmbH in Singen.

 

„Der gesamte neu gewählte VEH-Vorstand vereint die positiven Eigenschaften seiner Mitglieder. Wir freuen uns auf der einen Seite über Mitglieder mit langjähriger Erfahrung und auf der anderen Seite über junge Gesichter, die den VEH mit frischen Ansichten unterstützen wollen“, so Funke. Der Stamm des Vorstandes bleibt bestehen. Mit Reiner Spanner, langjähriger Geschäftsführer des thüringischen Brennstoffgroßhandel R. Spanner, scheidet ein langjähriges Mitglied aus dem Vorstand aus. „Reiner Spanner gehört zu den Gründungsmitgliedern des thüringischen Verbandes, der mit dem VEH verschmolzen ist. Wir danken ihm für seine Tatkraft und wertvolle Unterstützung im VEH-Vorstand in den vergangenen Jahren“, so VEH-Geschäftsführer Jörg Lenk.

 

Über den VEH

Der Verband für Energiehandel Südwest-Mitte e.V. (VEH) vertritt die Interessen von rund 450 vorwiegend mittelständischen Mitgliedsfirmen aus dem Brennstoff- und Mineralölhandel. Zum Verbandsgebiet gehören die Bundesländer Baden-Württemberg, Hessen, Rheinland-Pfalz, das Saarland und Thüringen. Die Mitgliedsunternehmen decken rund 80 Prozent des Marktvolumens aller im Verbandsgebiet ansässigen Händler ab, dies entspricht etwa einem Drittel des gesamtdeutschen Marktes für flüssige und feste Brennstoffe. Das Produktportfolio umfasst neben dem Energieträger Heizöl auch feste Brennstoffe wie Holzpellets und Kohle, Kraftstoffe, Schmierstoffe, technische Gase und vereinzelt auch Erdgas und Strom.

 

Diese Pressemitteilung als Download (PDF).

« Zurück zur Übersicht »

Wir sind für Sie da

Verband für Energiehandel
Südwest-Mitte e.V.
Tullastr. 18
D-68161 Mannheim


Telefon:
(0621) 411095
Telefax: (0621) 415222
E-Mail: info@veh-ev.de

Mitglieder-Bereich



Energie-Tweets

Durch die Energie-Tweets auch unterwegs die wichtigen Neuigkeiten aus dem Energie- und Wärmemarkt lesen.

Ganz einfach und unkompliziert durch Twitter.

Individuelles Heizen

Klimaneutrales Unternehmen

Unsere Partner

Unsere Partner