17.08.2011

DEPV: Sicherheit im Pelletlagerraum geht vor – jetzt Deckel tauschen!

TÜV Rheinland empfiehlt belüftete Außendeckel für kleine Pelletlager

 

Für den modernen Energieträger Holzpellets gelten wie für alle anderen Brennstoffe Sicherheitsvorschriften für den Umgang mit Heizung und Lagerraum.

Hierauf weist der Branchenverband Deutscher Energieholz- und Pellet-Verband e.V. (DEPV) hin. Gemeinsam mit dem TÜV Rheinland wurden daher „Sicherheitsratschläge für Pellet-Lageranlagen“ (mit einer Lagermenge < 10 Tonnen) erarbeitet. Darin empfiehlt der TÜV für Pelletlager, die an eine Außenwand grenzen, belüftete Deckel auf die Kupplungsstutzen einzubauen.

Damit diese belüfteten Deckel schnell Verbreitung finden, werden sie – außer von Heizungsherstellern – ab sofort auch vom Deutschen Pelletinstitut (www.depi.de) vertrieben.

Die vollständige Pressmitteilung und das Informationsblatt des DEPV „Belüftete Deckel für Brennstofflagerraum Holzpellets“ zum Herunterladen:

 

Pressemitteilung (Download)

Informationsblatt (Download)

« Zurück zur Übersicht »

Wir sind für Sie da

Verband für Energiehandel
Südwest-Mitte e.V.
Tullastr. 18
D-68161 Mannheim


Telefon:
(0621) 411095
Telefax: (0621) 415222
E-Mail: info@veh-ev.de

Mitglieder-Bereich



Energie-Tweets

Durch die Energie-Tweets auch unterwegs die wichtigen Neuigkeiten aus dem Energie- und Wärmemarkt lesen.

Ganz einfach und unkompliziert durch Twitter.

Individuelles Heizen

Klimaneutrales Unternehmen

Unsere Partner

Unsere Partner