13.01.2017

SBMV setzt Förderprogramm zur Modernisierung von Festbrennstoffkesseln fort

Die Fortsetzung des Förderprogramms ist eine Initiative des Sächsischen Brennstoff- und Mineralölhandelsverbandes e.V. (SBMV) und des Verbandes für Energiehandel (VEH) zur Modernisierung von Feuerungsanlagen – Festbrennstoffkesseln.

 

Der Fachverband Sanitär-Heizung-Klima Sachsen und der Landesinnungsverband der Sachsen der Schornsteinfeger unterstützen das Förderprogramm und werden die Betreiber der Anlagen über diese Fördermöglichkeit informieren.

 

Ziel der Förderung

  • Weniger Emissionen
  • Geringere Kosten
  • Mehr Komfort

In vielen Heizungskellern arbeiten noch immer alte Festbrennstoffkessel. Mit der Förderinitiative unterstützen die teilnehmenden Unternehmen die Modernisierung dieser Heiztechnik. So werden die Umweltbelastungen reduziert und die Möglichkeit geschaffen, günstige und traditionelle, heimische Festbrennstoffe optimal einzusetzen.

 

Ein moderner Heizkessel, der eine veraltete Technik aus Mitte der 70-er Jahre ersetzt, hilft Feinstaub und andere Schadstoffe zu reduzieren. Die neuen Geräte sind deutlich sparsamer, effizienter und emissionsärmer als ihre Vorgänger und erfüllen die Anforderungen aus der ersten Verordnung zur Durchführung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes (Verordnung über kleine und mittlere Feuerungsanlagen – 1. BImSchV).

 

Infomationen wer die Förderung beantragen kann, was genau gefördert wird und die die Förderung umgesetzt wird, finden Sie in diesem Merkblatt (PDF-Download)

« Zurück zur Übersicht »

Wir sind für Sie da

Verband für Energiehandel
Südwest-Mitte e.V.
Tullastr. 18
D-68161 Mannheim


Telefon:
(0621) 411095
Telefax: (0621) 415222
E-Mail: info@veh-ev.de

Mitglieder-Bereich



Energie-Tweets

Durch die Energie-Tweets auch unterwegs die wichtigen Neuigkeiten aus dem Energie- und Wärmemarkt lesen.

Ganz einfach und unkompliziert durch Twitter.

Individuelles Heizen

Klimaneutrales Heizen

Unsere Partner

Unsere Partner