10.08.2017

Mineralölverbände nehmen Stellung zur Hybriddefinition

Einzelbild
Quelle: IWO, Stellungnahme der Mineralölwirtschaft zur Definition von hybrid en Heizungsanlagen im Rahmen der Förderstrategie des Bundeswirtschaftsministeriums (BMWi)

 

IWO, MEW, MWV und Uniti haben eine gemeinsame Stellungnahme zur zukünftigen Definition von hybriden Heizungsanlagen im Rahmen der Förderstrategie beim Bundeswirtschaftsministerium (BMWi) eingereicht. In dieser unterstreichen die Mineralölverbände, dass neben den Maßnahmen zur Effizienzsteigerung und dem Einsatz THG-reduzierter Brennstoffe auch hybride Heizsysteme einen nachhaltigen Beitrag zum Erreichen der klimapolitischen Ziele im Gebäudesektor leisten können.

 

Eine angemessene Förderung helfe, diese Ziele umzusetzen. Von besonderer Wichtigkeit bei der Ausgestaltung der Förderbedingungen seien dabei die Grundsätze der Technologieoffenheit und der Energieträgerneutralität. Denn flüssige Energieträger hätten aufgrund ihrer guten Transportier- und Speicherbarkeit, gerade bei einem zukünftig geringen Wärmebedarf, Vorteile gegenüber netzgebundenen Energieträgern.

 

Stellungnahme als Download (PDF).

« Zurück zur Übersicht »

Wir sind für Sie da

Verband für Energiehandel
Südwest-Mitte e.V.
Tullastr. 18
D-68161 Mannheim


Telefon:
(0621) 411095
Telefax: (0621) 415222
E-Mail: info@veh-ev.de

Mitglieder-Bereich



Energie-Tweets

Durch die Energie-Tweets auch unterwegs die wichtigen Neuigkeiten aus dem Energie- und Wärmemarkt lesen.

Ganz einfach und unkompliziert durch Twitter.

Individuelles Heizen

Klimaneutrales Unternehmen

Blickpunkt Öl

Unsere Partner

Unsere Partner